Angaben nach § 6 Teledienstgesetz, Angaben zum Datenschutz

1. Anbieter
Rechtsanwälte Ulrich Polanetzki & Norbert Bill
Fahrgasse 91-95, 60311 Frankfurt am Main, Tel. +49(0)69/1338420, Fax. +49(0)69/13384222,
Steuer-Nr. Finanzamt Frankfurt/Main I 013 357 00504
E-Mail ra@pblaw.de

2. Zulassung
Die auf diesen Seiten genannten Rechtsanwälte wurden in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt
zugelassen. Sie gehören der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main an.

3. Versicherung
Die Berufshaftpflichtversicherung ist abgeschlossen bei der Allianz Versicherungs AG Frankfurt am Main.

4. Berufsrecht
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte
FAO - Fachanwaltsordnung
RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
EuRAG - Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland
Die berufsrechtlichen Regelungen, insbesondere die Bundesrechtsanwaltsverordnung,
können Sie auf deren Homepage der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
(www.rechtsanwaltskammer-ffm.de) unter dem Kapitel Berufsrecht einsehen.

Datenschutz
Wir beachten die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (VO 2016/679 des Europäischen Parlaments und Rates),
des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und aller anderen relevanten
datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung berufsbezogener Geheimhaltungs- und
Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Datenspeicherung und -verarbeitung bei Aufruf der Seite, Kontaktaufnahme und Beauftragung

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
den von Ihnen verwendeten Browser und den Namen der angeforderten Datei.
Diese Daten werden ausschließlich zur statistischen Zwecken genutzt und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Diese Seite verwendet keine Cookies.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen (im Falle einer elektronischen
Kontaktaufnahme z.B. Name und e-mail-Adresse).
Abwicklung Ihres Anliegens. Mit vollständiger Abwicklung Ihres Anliegens werden Ihre Daten für die weitere Verwendung
gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere
Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Weitergabe an Dritte, Verarbeitung in Drittstaaten
Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt, soweit dies für die Erbringung vereinbarter Leistungen oder zur
Durchsetzung von Ansprüchen zwingend erforderlich ist oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht.

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Nutzerdaten in Staaten, die nicht dem Anwendungsbereich der in Europa zu
beachtenden gesetzlichen Regelungen, z.B. der Datenschutzgrundverordnung (VO 2016/679 EU) unterfallen, findet nur statt,
wenn dies für die Erbringung einer vereinbarten Leistung erforderlich ist (z. B. bei einer Mandatierung mit Bezug
zu den USA).Eine nicht auftrags-/mandatsbezogene Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerruf

Auf eine nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften schriftliche oder in Textform übermittelte Anforderung werden
wir Ihnen kostenfrei und jederzeit über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft erteilen. Die
Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Eine etwaig erteilte Einwilligung zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen
Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Darüber hinaus können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten, sowie die Sperrung und Löschung der über Sie gespeicherten
Daten verlangen. Die Löschung von Daten unterbleibt jedoch, wenn die Daten weiter zwingend benötigt werden oder wir kraft
Gesetzes zur Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten auch ohne Ihre Einwilligung befugt sind.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.